Post von Müller vom 21.09.2019

Post von Müller,

Kriegspräsident Nr 1 schüttelte Atomgretl die Hand, beide rufen den gemeinsamen Krieg gegen die Menschheit aus, da niemand aus der unmittelbaren Macht (die heutigen Machthaber) mit zieht, betrifft es also lediglich die Umverteilung von fleißig nach reich.

Alle (nur in Germoney) werden so um die 500-700 Euro pro Jahr ärmer gemacht, ist aber für einen guten Zweck, denn das Klima zwischen den Fachministerien und dem Finanzminister wird anheimelnder, Moos für sich und „gute“ Freunde hilft immer beim Machterhalt. (der auch nicht kommen wird)

In den USA melden sich mehr Mitglieder der alternativen Szene (als Teilnehmer an Soros-Demonstrationen) zu 50 Jahren Klimahysterie, 50 Jahre und 41 Aussagen zur Zukunft, die allesamt falsch waren, wer also soll den Astroturfing-Hysterikern noch etwas anderes abnehmen, als Geldschneiderei.

Es bedeutet wirklich und einzig, sie brauchen frisches Geld, ihre Quellen wurden ausgetrocknet, dies hat also nur noch Einfluss auf die letzte Bastion des Faschismus/Bolschewismus namens BRD.

In den USA und Australien (neuer Verbündeter) werden auch diese Quellen ausgetrocknet, denn die Weihnachtsorder Trumps aus 2017 macht den Deep State arm, ein einfach zu handelnder Sachverhalt, da sie alle, incl System Merkel, in den Kinder-Sex- und Menschenhandel involviert sind.

Epstein-Schlusstein-Mossad-Bilderberg-Erpressungswerk für führende Politiker in aller Welt. Das heutige Sunny-Video zeigt die deutlicher werdende Richtung in geopolitischen Geschehnissen an, ich gehe nicht darauf ein.

Für mich bemerkenswert, San Francisco (Beispiel) , da nach Frankreich und auch bereits nach „deutsch“ (Ballungs-Zentren) , also linksextrem geführten Städten, der Seuchendienst gerufen werden muss, noch eher als die Polizei.

Trump hat auch Aussagen zu Krieg gegen den Iran (der nicht kommen wird, es kommt ein Deal) „ich könnte, wenn ich wollte, aber aktuell will ich noch nicht“, er macht Druck, denn auch das wird ein Keystone für das Ende der Steuerung der Krisen durch das Geheimdienst-Konglomerat, was ein Teil des globalen Deep State ist.

Sobald der Iran eine neue Führung (oder eine sich einfügende) hat, beginnt endlich der langersehnte Friedensprozess.

Was ein Problem für die Führung der Hisbollah, Al Fatah, aller militanten Gruppen im nahen Osten wird, denn dann fließt der Milliardenstrom an Geld zum Bau von Villen, Hotels, Einkaufszentren…zu Gunsten der Führer nicht mehr.

Hier wird also Widerstand gegen den 50 Milliarden Dollar – MarshalPlan Trumps zu erwarten sein Trump will, dass dieses Geld ausschließlich den Bürgern zukommen wird.

Die Kriege der (vor Trump) USA ,seit dem Erfinder des Terrorismus (Jimmy Carter) und Vasallen, haben die USA allein in Afghanistan und Irak mehr als 2 Billionen Dollar gekostet, einziges Ergebnis, eine Schwemme an Drogen in die USA. 50 Milliarden zu 2 Billionen (2,5%) , denke Frieden ist weit billiger als Krieg, das bestimmt Mister Presidents Gedanken, ist halt kein Politiker sondern Manager.

In Italien hielt Salvini eine Kundgebung ab, in einem Städtchen (noch nie gehört, Stadtrecht erst seit 11 Jahren) Pontida, kamen 80.000 Leute zu seiner Begrüßung, er beginnt damit die Tour de Italia, die Mitte Oktober in Rom enden wird. Das wird interessant. Bis Ende Oktober erwarte ich einiges, nicht nur Italien.

Womit wir in deutschen Lande sind.

Beschäftigt Euch vorsorglich mit dem Wort und Sachverhalt „Reptilienfond“, zu deutsch „schwarze Kasse“, ein Instrument, mit dem das Mergel (und Sonstige) ihre Wünsche in „deutsch“ erfüllen lässt und zusätzlich Terror, Tiefstaat und Krieg in Ukraina, in Irak, in Libanon, in Syrien, in Afghanistan und in allen afrikanischen Städten ihrer Afrikatour finanziert.

Macht Euch keine Sorgen, die NSA weiß das alles, sichert alle Mails, Gespräche und Daten, sogar für alle Mitglieder und regionalen Führer der Antifa, das geht bis zum kleinsten Hansel im Deep State des alten CIA Schweiz (Vatikan).

Was mich erstaunt, die AfD hat neben der Unvereinbarkeitsliste mit Männern und Frauen der Straße auch einen internen Verfassungsschutz, der sicher voraus eilenden Gehorsam suggerieren soll, ich interessiere mich ernsthaft dafür, wo sieht die Alternative eine Verfassung, die auch noch gültig wäre?

Allerdings sieht es nach Neuwahlen Anfang 2020 aus, bis Weihnachten soll eine Wahlrechtsreform her, die Parteien wissen, das die Wahlen alle ungültig erklärt werden können, das könnte der Staats-Präsident, das „Verfassungsgericht“ und zu alleroberst die Alliierte Kontrollkommission. Jederzeit!

Der Maaßen macht immer noch seine Deutschland-Tour, Widerstand erhält er von Oben in CDU und CSU und Unten lädt ihn ein. Dieser Mann wird eine Rolle spielen, wenn es ans Eingemachte geht.

Zuerst erschienen hier: Hans-Joachim Müller

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.